Bankgasse 2 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1010

Die Karte wird geladen …

48° 12' 38.69" N, 16° 21' 51.36" E


Ehem. Palais Batthyány

Identadressen Herrengasse 19 und Schenkenstraße 2. Das Gebäude stammt in seiner heutigen Form aus dem Jahr 1718, als Christian Alexander Oedtl mehrere Gebäude zusammenfasste, umbaute und teilweise neu fassadierte. Es hat einen hohen genuteten Sockel, über dem sich additive Fensterreihungen befinden, alternierend in Dreieck- und Segmentgiebelverdachungen. Das Rundbogenportal hat ein bemerkenswertes Lünettengitter mit Wappen, Krone, Adler und Maskarons, es ist außerdem mit Putten und Trophäen bekrönt und von Hermenpilaster flankiert. Die Teile in der (BDA Objekt Ref-90128-Wien/Innere Stadt-lemma=Wien/Innere Stadt/E–He-text=Herrengasse) und (BDA Objekt Ref-90131-Wien/Innere Stadt-lemma=Wien/Innere Stadt/Rot–Si-text=Schenkenstraße) sind jeweils separat aufgeführt.


comments

references