Fischerstiege 4-8 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1010

Die Karte wird geladen …

48° 12' 45.37" N, 16° 22' 19.36" E


Kommunaler Wohnbau

Dieser Bau wurde 1951-1953 von Otto Niedermoser errichtet. Es handelt sich um eine Baulückenverbauung nach Bombenschäden, er wurde in Zusammenhang mit dem gegenüberliegenden Bau (BDA Objekt Ref-22047-Wien/Innere Stadt-lemma=Wien/Innere Stadt/Rot–Si-text=Fischerstiege 1-7) errichtet. Durch das stark ansteigende Straßenniveau ist der Bau mehrfach abgestuft, seine Fassade ist horizontal gegliedert. Durch sein Walmdach mit Dachgaube-Gauben und die Übernahme benachbarter Gesims- und Traufhöhen, versucht der Bau sich in den benachbarten Bestand einzufügen.(Internetquelle-url=http://www.wienerwohnen.at/hof/311/Fischerstiege-4-8.html-titel=Kommunaler Wohnbau Fischerstiege 4-8-hrsg=Wiener Wohnen-zugriff=2014-04-05)


comments

references