Klederinger Straße, östlich von Unterlaa (Wien) (1)

Österreich » Wien » Wien » 1100

Die Karte wird geladen …

48° 7' 55.15" N, 16° 25' 13.71" E


Kath. Filialkirche hl. Johannes der Täufer/Malteserkirche und Heiliggrabkapelle

Diese kleine, abseits des verbauten Gebiets stehende Kirche geht auf das 11. Jahrhundert zurück und ist damit wahrscheinlich die älteste auf heutigem Wiener Stadtgebiet. Sie ist seit 1272 in Besitz des Malteserorden-Johanniter- oder Malteserordens. Es ist ein schlichter Giebelbau mit Satteldach, kleinem Portalvorbau und Chorturm. Am Chorturm ist ein kleines Sakristeihäuschen angebaut. Im Inneren befindet sich ein flachgedeckter Saalraum mit Gesims und Stuckfeldgliederung. Freistehend daneben befindet sich die Heilig-Grab-Kapelle, die im 3. Viertel des 17. Jahrhunderts erbaut wurde.


comments

references