Auersperggasse 23

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 58.30" N, 15° 27' 35.53" E


Villa Helmtraud

Villenanlage mit neobarocken Formen aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts; eine Aufschrift sagt: "Erw. u. Ren. 1979-1981". Es ist geschmückt durch eine reich gegliederte Fassade, ein Zwiebel-Türmchen, schmiedeeisernes Gartengitter, Brunnenfigur im Garten. Sogar der Postkasten ist im Jugendstil gestaltet. Im Unterschied zu der daneben stehenden Villa Heresch, Schubertstraße 72 ist sie nicht denkmalgeschützt. Die leider nicht aufeinander abgestimmten Pläne der Altstadt-Schutzzone und des Bebauungsplans zum Schutz des Villenviertels reichen auch gerade nicht bis hierher.

comments

Seit einiger Zeit wurde ein scheinbar relativer Leerstand der Villa mit Sorge beobachtet. Das hat sich aber erfreulicherweise als unrichtig herausgestellt. Dennoch muss man sich über die Zukunft des ungeschützten Objektes Gedanken machen.Laukhardt (Diskussion) 18:10, 23. Feb. 2020 (CET)

references