Ballhausplatz 2 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1010

Die Karte wird geladen …

48° 12' 30.18" N, 16° 21' 49.61" E


Bundeskanzleramt und Österr. Haus-, Hof- und Staatsarchiv

Das als Geheime Hof- und Staatskanzlei errichtete Gebäude ist sowohl historisch als auch künstlerisch von hoher Bedeutung. Es wurde 1717-1721 von Johann Lucas von Hildebrandt erbaut, im Inneren 1765-1767 von Nikolaus von Pacassi umgestaltet und 1881/82 von Ludwig Zettl erweitert. Es ist ein freistehender Baublock in barocken und neobarocken Formen. Über einem gebänderten Sockel und keilsteinbekrönten Fenstern befinden sich in der Beletage additiv gereihte Fenster. In der Mitte der Hauptfassade befindet sich ein flacher Mittelrisalit mit korinthischen Riesenpilastern und einer Attika mit Ochsenauge. Das Rundbogenportal wird von schräggsetellten Pilastern eingerahmt und mit einem konvexen Balkon bekrönt. Auch die Säle im Inneren, insbesondere der Kongressaal sind im klassizistischen Stil des 18. Jahrhunderts gehalten.


comments

references