Baumgasse 33-43, unger. Nr. (Wien)

From Baugeschichte

Österreich » Wien » Wien » 1030

Die Karte wird geladen …

48° 11' 43.40" N, 16° 23' 59.49" E


Kommunaler Wohnbau, Theater, Rabenhof

Der Rabenhof wurde 1925-1928 von Heinrich Schmid und Hermann Aichinger erbaut. Er gilt als einer der größten und repräsentativsten Gemeindebauten Wiens und als Hauptakzent der Erdberger Gemeindebauten aus den 1920er-Jahren. Das Areal ist in Form mehrerer begrünter Höfe sehr abwechslungsreich und locker verbaut. Am von ihm umschlossenen St. Nikolaus-Platz befindet sich das Rabenhof Theater, ein ehemaliges Kino.


comments

references


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.