Donaulände Passauer Kasten (Ybbs an der Donau)

Österreich » Niederösterreich » Ybbs an der Donau » 3370

Die Karte wird geladen …

48° 10' 39.43" N, 15° 5' 9.38" E


Passauer Kasten

Teil des Ensembles von Saalbau, (Kirch-)Turm und ehem. Michaelskapelles aus der Zeit um 1230

Geschichte

Errichtet wohl im Zuge des städtischen Ausbaus der Siedlung um 1220/30 durch das Bistum Passau, vermutlich als Saalbau. Ab dem 13/14 Jhd. Speicher, 1822 Kameralfond und 1825 in Privatbesitz.

Baubeschreibung

Einheitlicher Hauptbau von etwa 10 x 25 m mit zweigeschossiger Schaufassade zur Donau. Im Obergeschoß ein repräsentativer Saal, der durch eine ehem. Freitreppe bzw. eine erhaltene, mit Rundstab profilierte Rundbogentür zu betreten war. Seitlich liegen 2 gekuppelte Spitzbogenfenster mit zierlichen Mittelsäulchen mit Kelchknospenkapitellen. Durch spätere Umbauten sind weitere Fenster verloren gegangen. Im Erdgeschoss kleine, weitgehend rekonstruierte Rundbogenfenster.  Das Rundbogenportal ist bei Vischer 1672 noch nicht dargestellt. Die Grundmauern des Gebäudes befinden sich auf einem älteren römischen Vorgängerbau, dessen Reste im Untergeschoß und im Durchgang zur Kirche erkennbar sind.

Funktion

Funktionslos, Leerstand; Privatbesitz, nur von Außen zu besichtigen.

Links

http://noeburgen.imareal.sbg.ac.at/result/burgid/1383

ref:at:bda=35331

comments

references