Griesgasse 24

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …

47° 4' 7.21" N, 15° 26' 0.13" E


Wohnhaus des 17. Jahrhunderts

Dreigeschossiges dreiachsiges Haus des 17. Jhs mit weit nach hinten reichendem schmalem Hofraum mit Hoftrakten. Zählt zu den ältesten weitgehend im Originalzustand erhaltenen Häusern des Griesviertels. Reich stuckierte spätbarocke Fassade, Umkreis Joseph Hueber, um 1770. Künstlerisch bedeutsames Rundbogensteinportal mit Maskaron-Schlussstein und reliefierten Zwickelfeldern, drittes Viertel des 17. Jhs. Hoffassade mit offenen Lauben in allen Geschossen. Zum Teil mit "Murnockerln" gepflasterter Hof.

comments

Über die Situation dieses und anderer Häuser in der Griesgasse siehe auch: http://www.gat.st/news/plus-minus-griesgasse

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.