Grillparzerstraße 4

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 48.65" N, 15° 26' 37.86" E


Spätseccionistisches Miethaus

Viergeschossiges, secessionistisches Miethaus, 1911/12 von Alexander Zerkowitz errichtet. Zwischen 1910 und 1912 errichtete Baumeister Alexander ZERKOWITZ vier Wohnhäuser in der Grillparzer- und Humboldtstraße, die als Teil eines größeren Ensembles gedacht waren. Die Fassadengestaltung auf Schaubildern des Münchner Architekturbüros STENGEL & HOFER basierend. Qualitätvolle Fassade mit ionischen Riesenpilastern und zarten vertikalen Stuckbändern seitlich der Fenster, mittig zweiachsige Risalit-Altane. Segmentbogige Dachfenster. Secessionistische Holztüre mit Gitter-Glas-Einsätzen. Das Vestibül und der Durchgang zum Stiegenhaus im starken Farbkontrast blau-grün gekachelt. Fliesenboden, dreiläufige Treppe mit Eisengeländer. Der Vorgarten mit einer Umzänung durch Steinkugelpoller. (Nach: ÖKT 2013).

comments

references