Heinrichstraße 36

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 45.34" N, 15° 26' 55.59" E


Letzte Ansicht

Institutsgebäude der Karl-Franzens-Universität, errichtet von Kapfhammer/ Wegan/ Koßdorff/ Kelz, 1991. Die von drei Instituten genutzte Gebäudestruktur ist in eine Baulücke eingefügt. Die annähernd U-förmige Grundrissfigur besteht aus drei identischen, entlang der Heinrichstraße hintereinander aufgereihten Hörsaal- und Bibliothekskuben. Zwischen ihnen und dem vielfach durchbrochenen U-förmigen Institutshochbau auf der Rückseite liegt das Herzstück der Anlage, eine gebäudehohe, halböffentliche Passage, welche mit einer dynamischen Glashaube bedeckt ist. Eine leicht diagonal geführte Kaskade irritierend angeschrägter Treppenstufen durchstößt diesen stadtähnlichen Raum pfeilartig, dabei introvertierte Arkaden, Glasbausteinkörper, Verbindungsstege und Raumbrücken tangierend bzw. miteinander verknüpfend.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.