Körblergasse 4

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 43.88" N, 15° 26' 38.64" E


Letzte Ansicht

Die Villa wurde 1872 errichtet, mit Umbauten von 1885 und 1903. Es handelt sich um einen Bau in neoklassizistischen Formen mit einem zweigeschossigen, dreiachsigen Mittelrisalit, der von einem Frontispiz bekrönt und von erdgeschossigen Pavillons flankiert wird. Der Bau liegt inmitten eines Gartens und zeigt zur Körblergasse eine verglaste Veranda. 1976 wurde er von Wolfgang Kapfhammer und Johann Wegan zu einem Kindergarten umgebaut, wobei man den Grundriß des Gebäudes symmetrisch durch Zubauten ergänzte und dadurch die Bedingung für zwei gleiche Raumgruppen schuf.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.