Liebiggasse 2

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 48.83" N, 15° 27' 3.46" E


Wohnhaus

Anstelle des durch Bomben zerstörten Hofflügels von Heinrichstraße 56 1973-75 errichtetes fünfgeschossiges Wohnhaus, 1988-90 erfolgte eine Aufstockung um zwei Geschosse und eine Neufassadierung nach Plänen von Arch. Heinz Malek. In den Räumlichkeiten des Cafe Liebig Marmorrelief Auferstehung Christi, Anfang des 17. Jhs., bis zu den Bombenschäden 1944/45 an der Fassade von Heinrichstraße 56.



comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.