Paulustorgasse 12

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 33.31" N, 15° 26' 27.20" E


Paulustor

Bedeutendste Renaissance-Toranlage im deutschen Sprachraum, von 1582 bis 1614 erbaut. Mächtiger Baukörper mit Durchfahrt und kleinem Innenhof. Schloßbergseitig ist im 2. OG eine kleine Arkade mit zwei toskanischen Säulen und einer mit ionischem Kapitell. An der Stadt-Außenseite triumphbogenartige Rustikagliederung mit dominanten Wappenkartuschen von Philibert Pocabello. 1921 Gesamtinstandsetzung mit teilweisen Fenstervergrößerungen.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.